dRei Architekten BDA

01
Jun, 20

Barrierefreie Erschließung für die IGS Linden in der Beethovenstraße

Die Landeshauptstadt Hannover, vertreten durch das Gebäudemanagement der Stadt, wird an dem denkmalgeschützten Schulgebäude der IGS Linden in der Beethovenstraße in Hannover-Linden umfangreiche Umbauarbeiten und Ergänzungen durchführen. Der Bauantrag wurde im Mai 2020 genehmigt. Die Bauarbeiten starten in den Sommerferien 2020.

Das Haus erhält eine barrierefreie Erschließung mit einem außenliegenden Aufzugsturm und einem zweiten baulichen Rettungsweg. Diese baulichen Ergänzungen werden auf der seitlichen Parkplatzseite realisiert. In Abstimmung mit der Denkmalpflege der Stadt wurde ein Material- und Farbkonzept realisiert, welches sich dem Bestand unterordnet, aber als neue bauliche Ergänzung erkennbar wird.
Die Umnutzung von ehemaligen Lagerflächen zu einer neuen Schüler-Cafeteria innerhalb des Gebäudes und bauliche Anpassungen der Naturwissenschaftlichen Räume im Obergeschoss ergänzen die Maßnahmen. Die Schule wird in Betrieb bleiben, sodass die baulichen Eingriffe und Maßnahmen sich bis in das Jahr 2022 erstrecken.

21
Okt, 19

Dach- und Fassadensanierung für Hannovers älteste Ganztagsschule

Zwischenstand bei der Dach- und Fassadensanierung für die Eichendorffschule in Linden-Nord. Im Zeitraum vom Juli 2019 – Januar 2020 bekommt die Eichendorffschule ein neues Dach mit einer Fläche von 2.800 m2 im laufenden Schulbetrieb. In den Herbstferien wurden 146 neue Fenster in die denkmalgeschützte Fassade eingebaut. Ab November findet eine Sanierung der Klinkerfassade statt, bei der die Fassade gereinigt und defekte Klinker ausgetauscht werden. Im Sockelbereich werden Formsteine getreu der Historie ersetzt. 

Wir danken dem Piloten: Hannoversche Zimmerei GmbH, Hannover 

hier das Video